Bauchgefühl
Februar 15, 2016

„Berührung mit Respekt ®“ – eine Investition in die Zukunft.

Ich bin zertifizierte Babymassagekursleiterin und Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Babymassage e.V. und biete für Mütter und Väter professionelle Babymassagekurse an.

Das Ziel der Deutschen Gesellschaft für Baby-und Kindermassage liegt darin,
liebevolle Berührung und Kommunikation zu fördern, damit sich Eltern und Kinder
in der ganzen Welt schätzen, lieben und respektvoll begegnen.

Warum die Babymassage so wertvoll ist
„Babymassage ist kein Trend. Vielmehr ist sie eine alte Kunst. Sie trägt dazu bei, dass Sie die individuelle, nonverbale Sprache Ihres Babys verstehen und liebevoll darauf reagieren können.“  ~ Vimala Schneider McClure

Babys haben ein besonderes Bedürfnis nach Berührung, Wärme und Liebe. Sie erforschen sich selbst, ihre Eltern und ihre Welt damit. Die Erfahrungen in diesem Bereich haben Einfluss auf unser ganzes Leben. Berührung ist unsere erste Sprache.

Durch meine Babymassage-Kurse gewinnen Eltern Vertrauen und erleben einen innigen und liebevollen Umgang mit ihren Babys.
Es wird gelernt verstärkt auf die Körpersignale und Verhaltensweisen ihrer Babys zu achten um ein respektvolles Miteinander zu leben.
Mit der Massage wird durch eine ruhige und angenehme Weise Bindung hergestellt, aufgebaut, vertieft.

Wesentliche Vorteile der Babymassage
Stärkung der Bindung und erste Kommunikation zwischen Mutter/Vater und Säugling
Mehr Zeit füreinander und Freude aneinander
Wohltuende Entspannung für Babys und Eltern
Deutlich bessere Körperfunktionen des Babys (z.B. besserer Schlaf, weniger Blähungen und Koliken)
Austausch mit anderen Eltern über Herausforderungen und Freuden des Elterndaseins

Was dich in meinem Babymassage-Kurs erwartet
In kleiner und vertrauter Runde (auf Wunsch auch Einzelanleitung) zeige ich dir die Massage-Techniken an einer Babypuppe. So wirst du Schritt für Schritt angeleitet, dein Baby zu massieren. Bei jedem Treffen (insgesamt 5 x 1 Stunde) werde ich dir einen neuen Teil der Massage zeigen. Am Ende des Kurses wirst du eine Ganzkörpermassage an deinem Baby durchführen können.

Dein Baby wird nur massiert wenn es auch dafür bereit ist. Wir werden auf den Rhythmus deines Babys achten und auch nur das machen was dein Baby zulässt und für was es bereit ist. Falls ein Baby einmal lieber schläft oder Hunger oder einfach mal keine Lust hat, dann dürft ihr auch gerne nur zuschauen oder du kannst an einer Puppe üben.

Kurstermine
nach Vereinbarung

Kosten
75,- Euro inklusive Infomaterial und Massageöl